Herzlich Willkommen bei der Tennisabteilung des Post- und Telekom Sportverein Essen e.V.
Herzlich Willkommen bei der Tennisabteilungdes Post- und Telekom Sportverein Essen e.V.

Vereinsmeisterschaften 2017

Liebe Mitglieder,

 

die Medenspiele der diesjährigen Sommersaison haben wir bereits hinter uns. Doch damit endet nicht das Tennisfieber :-)

 

Aktuell laufen die Spiele der Vereinsmeisterschaft in den Kategorien Einzel, Doppel und Mix.

 

Damen Einzel – offene Klasse

Damen Einzel – Ü 40 und Ü 60

Herren Einzel – offene Klasse

Herren Einzel – Ü 40 und Ü 60

 

Die Wettbewerbe finden noch bis zum 13.09.17 statt, die Finalspiele werden am Samstag, den 16.09.17 ausgetragen.

 

Bitte vergesst nicht die separate Anmeldung zur Grillparty (inkl. eurer Gäste).

Die Meldeliste hängt im Clubhaus aus.

>> Hier gibt es weitere Informationen <<
Vereinsmeisterschaft2017.pdf
PDF-Dokument [56.6 KB]

Ferienspaß beim PTSV

Du bist zwischen 4 und 16 Jahre alt? Dann lädt Dich der PTSV herzlich zum diesjährigen Tenniscamp vom 17.-20. Juli ein. Hier erwarten Dich vier tolle Tage rund um die gelbe Filzkugel.

 

Du wirst täglich von 10 - 15 Uhr von unserem Trainerteam (Benjamin und Dennis) betreut. Wenn Du Lust auf Tennis hast oder nach Abwechslung in Deinen Ferien suchst, dann melde Dich an!

Für weitere Informationen zu unserem Tenniscamp und zur Anmeldung, bitte hier klicken.
Feriencamp PTSV 2017.pdf
PDF-Dokument [78.2 KB]

Hast Du weitere Fragen zu unserem Tenniscamp, so sende uns gerne eine Email an jugendwart@ptsv-tennis.de

1. Damenmannschaft - Aufstieg Bezirksklasse A

 

Nachdem die Sommersaison 2016 leider nicht erfolgreich für uns verlief, war die Motivation bei uns allen sehr groß diesen Sommer einen Aufstieg zu feiern. Dank unseres Neuzuganges Shuxian Ling (Position 2) sind wir mit einem sicheren Gefühl in das erste Spiel auswärts gegen DJK Adler Frintrop gestartet. Dieses Gefühl hatte sich erfreulicherweise mit einem 9:0 Sieg mehr als bestätigt.

 

Bei unserem zweiten Medenspiel empfangen wir den TC GW Stadtwald auf unserer Anlage und konnten einen souveränen 8:1 Heimsieg einfahren. Besonders zu erwähnen ist der Einsatz von Marion Zernechel, die mit Debby Hinzmann im Doppel ihr erstes Medenspiel erfolgreich bestritt.

 

Freudig motiviert fuhren wir wie immer mit unserem Minion Maskottchen für das dritte Medenspiel zum Blau Weiß Bottrop. Dort warteten jedoch nur 5 Gegnerinnen auf uns, sodass bereits 2 Spiele zu unseren Gunsten gewertet wurden. Daher waren noch 3 gewonnene Matches für einen weiteren Sieg nötig. Alle Einzel wurden lässig gewonnen, wobei Ulrike Klaus im Match Tiebreak ihrer Gegnerin zeigte, wer die stärkeren Nerven behielt und mit einem 10:5 Sieg triumphierte. Getröstet werden musste jedoch Ling, die in ihrem bis zur letzten Minute spannenden und leistungsstarken Match leider verlor. Insgesamt wurde an diesem Tag ein 8:1 Sieg eingeholt.

 

Die packende Entscheidung über einen möglichen Aufstieg sollte dann am letzten Spieltag fallen, da der Polizei Sportverein Essen mit uns die Tabelle anführte. Es war daher mindestens ein 5:4 Sieg nötig. Voll konzentriert auf den Aufstieg und trotz bedingter Regenpausen, konnten wir bereits nach den Einzeln (5:1 Zwischenstand) mit einem leckeren Hugo anstoßen. In den Doppeln setzten wir unsere Ersatzspielerinnen Melanie Behr und Miriam Losch ein, die an diesem Tag in ihrem ersten Medenspiel um einen Sieg kämpften. Zusammenfassend konnten wir einen 6:3 Sieg einholen, welcher dank Stefanie Talwar mit leckeren Getränken und Burgern gefeiert wurde.

 

Der Aufstieg in die Bezirksklasse „A“ war gemeinsam endlich wieder geschafft!

Zuversichtlich blicken wir nun mit einem Klassenerhalt in die Wintersaison.

Glück auf! (CaW & DeH)

1. Herrenmannschaft stellt sich vor

 

Zur Sommersaison 2017 stellt sich die offene Herrenmannschaft der Postler in der Breite auf. Mit drei Neuzugängen wurden die Passivmeldungen aus dem vergangenen Jahr mehr als nur gut ausgeglichen. Gleich zwei Spieler besetzen die Positionen 1 und 2 auf Grund ihrer Spielstärke und Einteilung in ihren Leistungsklassen. Wir heißen Stephan und Sven Shafiq, sowie Dennis Behl herzlich willkommen und hoffen, dass es euch bei uns gefällt. Wir wünschen der gesamten Mannschaft viel Spaß und Erfolg für die Medenspiele. (ToS)

Saisoneröffnung 2017

Am 22. April war es soweit. Unsere 1. Herrenmannschaft als diesjähriges Organisationskomitee eröffnete die Saisoneröffnung 2017 und damit konnten die nach dem Winter wieder instand gesetzten Plätze endlich eingeweiht werden.

 

Zu Beginn gab es einen Sektempfang und kurz darauf, da alle heiß auf das Tennisspielen waren, wurden die Schläger eingesammelt. Denn so wurde ausgelost, wer mit wem ein Doppel spielte. Es wurde immer ein Schläger von einer Tennisspielerin und einem Tennisspieler gezogen, die dann zusammen ein Team bildeten. Die einzelnen Spiele dauerten immer 30 Minuten, sodass jeder eine Menge Zeit zum Spielen hatte.

 

Auch das Wetter war auf unserer Seite, da es nicht regnete und zwischendurch sogar die Sonne durchschien. Wer gerade nicht mit dem Spielen an der Reihe war, hatte die Gelegenheit etwas im Vereinsheim zu trinken und konnte an der eingerichteten Tombola teilnehmen. Der Hauptpreis war schließlich ein Gutschein für einen Tennisladen und auch sonst waren viele Gewinne dabei, wodurch die Lose schnell ausverkauft waren.

 

Am Abend gab es dann die Auslosung der Tombola, bei der die Preise verteilt wurden. Beendet wurde das ganze durch ein gemeinsames Essen und anschließendes Ausklingen des Abends im Vereinsheim. (LeH)

Alte Theke - neuer Look

Die Sanierung des Thekenbereichs war schon längst beschlossene Sache des Vorstands. Jedoch wurde viel Zeit und Mühen aufgewendet um das vermeintlich Beste für das Clubhaus, Steffi und der Mitglieder zu erzielen. Schreiner und Thekenbauer wurden eingeladen um beratend zur Seite zu stehen.

 

Letztendlich fiel die Wahl auf eine Sanierung statt komplettem Neubau, was sicherlich auch finanziell einen erheblichen Mehraufwand bedeutet hätte. Das Grundgerüst blieb erhalten und der untere Bereich wurde mit Aluminium beschichteten Platten rundum erneuert. Die Fliesenfelder sind in Weißalu-Optik aufgewertet worden und die Arbeitsflächen der Theke erstrahlen in Ponderosa-Pinie. Der hintere Bereich ist mit einem neuen Schrank versehen und die beiden Wände haben jeweils ein Regal-System bekommen. Dazu wurde einiges im hinteren Thekenbereich erneuert.

 

Für die Malerarbeiten können sich die Postler bei Manni & Gerd bedanken und die Elektrik wurde von Marvin verlegt.

 

Wir wünschen viel Spaß mit der „neuen“ Theke und vielleicht wird dort demnächst ja auch geknobelt!? (ToS)

Die Sommersaison rückt immer näher!

Die diesjährige Frühjahrsinstandsetzung startete am Samstag den 18. März. Viele fleißige Vereinsmitglieder trafen sich, um das Grundstück rund um das Vereinshaus gemeinsam aus dem Winterschlaf zu holen. Leider ließ der Regen nicht lange auf sich warten. Aus diesem Grund packten in der darauffolgenden Woche erneut fleißige Hände an. An diesem Tag wurden auch die Netze auf den Tennisplätzen aufgehangen... die Sommersaison rückt immer näher!

Die Tennisplätze sind ab sofort unter strenger Beachtung der Platzpflegerichtlinien für die ersten Ballwechsel freigegeben.

Wintersaison 2017 - Rückblick

In der vergangenen Wintersaison sind wir mit insgesamt 4 Mannschaften an den Start gegangen. Unsere Herrenmannschaften haben, wie auch in der vorherigen Wintersaison, den Klassenerhalt geschafft.

 

Die 1. Herren spielten in der Bezirksklasse B / Gruppe A und beendeten die Saison auf Rang 4 von 5. Die Herren 55 in der Bezirksliga / Gruppe A hingegen souverän mit Rang 2 von 7.

 

Die Damenmannschaften blicken auf eine sehr erfolgreiche Winterhallenrunde zurück. Nachdem die 1. Damen (Bezirksklasse B / Gruppe A) im Vorjahr leider den Abstieg in Kauf nehmen mussten, gab es in diesem Jahr allen Grund zu feiern, der Aufstieg wurde im letzten entscheidenden Spiel perfekt gemacht. Die Damen 50 (Bezirksliga / Gruppe A) konnten ebenfalls die Winterhallensaison 2017 mit dem ersten Tabellenplatz abschließen.

 

 

Beide Damenmannschaften wurden vom Tennisverband Niederrhein für den Erfolg in der Winterhallenrunde 2017 geehrt. Dazu gab es ein persönliches Lob von der Bezirkssportwartin Barbara Block.

Alle Spiele wurden im Tenniszentrum des TVN, Hafenstraße 10 in 45356 Essen-Bergeborbeck ausgetragen.

 

Weitere Infos und Spielberichte

  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Post- und Telekom Sportverein Essen e.V. Abteilung Tennis